süß

Apfel-Gugelhupf

Falls eure Vorstellung von einem Gugelhupf ein trockenes, bröckeliges Teig ist, vergesst die Vorstellung sofort. Dieser Gugelhupf wird aus Apfelmus gemacht und deswegen ist er weich und einfach perfekt. Das Apfelmus kann man ganz einfach kochen, oder einen Apfel-Obstgläschen (für Kinder) kaufen (am besten ohne Zuckerzusatz, nur reines Obst).

Zutaten:

  • 250 g glattes Mehl
  • 100 g Rohrzucker
  • 100 g weiche Butter
  • 100 ml pflanzlicher Öl (ich verwende Sonnenblumenöl)
  • 2 Eier
  • 2 Apfelmus-Gläschen
  • 3 Esslöffel Kakaopulver
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel Vanillepulver

Zubereitung

Zuerst verrühren wir weiche Butter mit Zucker. Danach gießen wir stufenweise Öl dazu. In diese Mischung geben wir Eier dazu und verrühren gut und dann geben wir auch das Apfelmus dazu und vermischen. Danach mischen wir Mehl, Backpulver und Vanille hinzu.

Aus dem Teig gießen wir eine Hälfte in eine andere Schüssel und vermischen diese mit Kakao. In eine Gugelhupf-Backform, die wir ausgeschmiert und mit Mehl ausgestreut haben, geben wir zuerst das helle und danach das dunkle Teig.

Den Gugelhupf backen wir in einem vorgeheizten Offen bei ca. 160 °C ca. eine Stunde.

Den Gugelhupf lassen wir kühl werden und vor dem Servieren können wir ihn noch mit Staubzucker bestreuen. Mahlzeit!

Zanechat odpověď

Vyplňte detaily níže nebo klikněte na ikonu pro přihlášení:

Logo WordPress.com

Komentujete pomocí vašeho WordPress.com účtu. Odhlásit /  Změnit )

Google photo

Komentujete pomocí vašeho Google účtu. Odhlásit /  Změnit )

Twitter picture

Komentujete pomocí vašeho Twitter účtu. Odhlásit /  Změnit )

Facebook photo

Komentujete pomocí vašeho Facebook účtu. Odhlásit /  Změnit )

Připojování k %s