salzig

Bohnenbällchen mit Tomatensoße

Dieses Rezept ist eines von meinen Hülsenfrüchten-Experimenten, das (im Gegensatz zu vielen anderen) ziemlich erfolgreich war. Sogar die Fleisch-Liebhaber haben diese Bohnenbällchen sehr gut gefunden. Ich hoffe, dass sie auch euch schmecken werden und vielleicht überzeugt euch dieses Gericht, dass Hülsenfrüchte doch nicht so schlecht sind.

Zutaten:

Für die Bällchen:

  • 200 g getrocknete Adzuki-Bohnen, die wir über die Nacht im Wasser einweichen lassen
  • 1/4 Tasse Reis
  • Salz
  • Chili-Pulver nach Geschmack
  • 2 Teelöffel gemahlener Koriander
  • einen Schuss Zitronensaft
  • etwa eine halbe Handvoll Oregano

Für die Soße:

  • 1 Glas Tomatenpassata
  • 3 – 4 Knoblauchzehen
  • Chili-pulver nach Geschmack
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • etwa eine halbe Handvoll Oregano

Für die Beilage:

  • 1 Tasse Bulgur, den wir nach der Anweisung zubereiten

Zubereitung

Bohnenbällchen

Die eingeweichten Bohnen gießen wir ab, dann geben wir frisches Wasser dazu und kochen sie, bis sie ganz weich sind. Den Reis kochen wir ebenfalls.

Die gekochte Bohnen mixen wir mit dem Reis zusammen, geben Gewürze und Zitronensaft dazu und vermengen alles ordentlich. Auf den ersten Blick schaut es so aus, dass die Mischung nicht zusammenhält, wenn ihr aber anfängt, die Bälle händisch zu machen, halten sie schön zusammen.

Wir bilden also kleine Bällchen, die wir von allen Seiten auf dem Olivenöl braten.

Die Soße

In eine größere Pfanne oder in einen Topf gießen wie die Tomatenpassata ein und geben die gepressten Knoblauchzehen, Oregano, Chili-Pulver, Salz und Pfeffer nach Geschmack dazu. Falls die Soße zu dicht ist, können wir sie noch mit Wasser verdünnen.

Wir bringen die Soße zum Sieden, lassen eine Weile kochen und die Tomatensoße ist fertig.

Die Bohnenbällchen servieren wir mit dem gekochten Bulgur und der Tomatensoße. Mahlzeit!

Zanechat odpověď

Vyplňte detaily níže nebo klikněte na ikonu pro přihlášení:

Logo WordPress.com

Komentujete pomocí vašeho WordPress.com účtu. Odhlásit /  Změnit )

Google photo

Komentujete pomocí vašeho Google účtu. Odhlásit /  Změnit )

Twitter picture

Komentujete pomocí vašeho Twitter účtu. Odhlásit /  Změnit )

Facebook photo

Komentujete pomocí vašeho Facebook účtu. Odhlásit /  Změnit )

Připojování k %s