salzig

Tomatensuppe

Die Tomatensuppe mag ich schon seit ich klein war. Ich erinnere mich noch daran, dass ich Omas Tomatensuppe mit Nudeln wirklich geliebt habe. Und mir war damals ganz egal, dass die Suppe nicht aus frischen Tomaten zubereitet wurde, sondern aus Tomatenmark.

Im Gegenteil enthält diese Tomatensuppe nur frische Tomaten und ich muss sagen, dass es etwas ganz anderes ist. Erstens, die Suppe ist nicht so dunkelrot und zweitens, sie schmeckt wirklich nach Tomaten! Unglaublich, oder? 😀 Also, falls ihr auch so viele Tomaten im Garten habt, versucht diese Suppe zu kochen. Ihr werdet das sicher nicht bereuen.

Zutaten:

  • etwas Butter
  • 1 größere Zwiebel
  • 4 größere Knoblauchzehen
  • 1 kg abgeschälte frische Tomaten
  • 2 Lorbeerblätter
  • eine große Handvoll frisches Basilikums
  • Salz, Pfeffer

Zum Servieren:

  • Parmesan
  • frisches Basilikum

Zubereitung

In einem Topf erhitzen wir Butter und rösten Zwiebel. Wenn die Zwiebel anfängt, braun zu werden, geben wir in Scheiben geschnittenen Knoblauch und rösten noch ein bisschen.

Inzwischen schneiden wir Tomaten in größere Würfel, die wir dann zusammen mit Lorbeerblättern zu Zwiebel und Knoblauch geben. Wir mischen alles zusammen und gießen mit etwas Wasser über. Die Tomaten sollen nicht ganz unter Wasser sein. Immer ist es besser, weniger Wasser zu verwenden und dann nach Bedarf zuzugießen, als umgekehrt. Wir bedecken der Topf und kochen etwa 20 Minuten.

Danach nehmen wir die Lorbeerblätter heraus und mixen die Suppe sorgfältig. Falls wir vergessen, die Lorbeerblätter herauszunehmen, es passiert im Prinzip nichts, die Suppe wird nur ein bisschen anderen Geschmack haben. Aber ich kann euch sagen, dass ihr nie wieder an die Blätter vergessen werden, wenn ihr sie einmal auch mixt (meine eigene Erfahrung 😀 ). Wir schmecken die Suppe mit Salz und Pfeffer ab. Zum Schluss geben wir auch fein geschnittenes Basilikum dazu und wir können servieren.

Beim Servieren könnt ihr die Suppe mit geriebenem Parmesan bestreuen und mit Basilikumblättern dekorieren.

Mahlzeit!

Zanechat odpověď

Vyplňte detaily níže nebo klikněte na ikonu pro přihlášení:

Logo WordPress.com

Komentujete pomocí vašeho WordPress.com účtu. Odhlásit /  Změnit )

Google photo

Komentujete pomocí vašeho Google účtu. Odhlásit /  Změnit )

Twitter picture

Komentujete pomocí vašeho Twitter účtu. Odhlásit /  Změnit )

Facebook photo

Komentujete pomocí vašeho Facebook účtu. Odhlásit /  Změnit )

Připojování k %s