süß

Karottentorte

Diese Karottentorte ist ziemlich einfach zu machen, schaut super aus und schmeckt ausgezeichnet. Ich empfehle viele Nüsse zu verwenden und die Torte erst am nächsten Tag essen, so schmeckt sie nämlich am besten. Die Karottentorte ist meiner Meinung nach ideale Mehlspeise zum Kaffee. Und wenn ihr die Torte mit euren Freunden und Familie teilt, schmeckt sie noch besser. Zumindest bei uns hat sie immer einen großen Erfolg.

Zutaten:

Für den Teig:

  • 450 g geriebene Karotten
  • 280 g Vollkornmehl
  • 4 Eier
  • 200 ml Öl (ich verwende ½ Kokosöl und ½ Sonnenblumenöl)
  • 150 g Rohrzucker
  • 2 Teelöffel Zimt
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Natrium
  • 2 Handvoll Wallnüsse
  • 1 Handvoll Rosinen (muss nicht sein, falls ihr keine mögt)
  • Orangenschale
  • 1 Prise Salz

Für die Creme:

  • 250 g Philadelphia Käse
  • 300 g Sauerrahm
  • 3 Esslöffel Honig (je nach Geschmack könnt ihr mehr geben)
  • ½ TL Vanillepulver
  • Orangensaft (1 Orange)

Fürs Fertigmachen:

  • Gehackte Nüsse (ich verwende meistens Wallnüsse und Mandeln, manchmal gebe ich aber auch Pekan-, Cashew- oder Haselnüsse dazu)
  • Zimt

Zubereitung

Zuerst reiben wir die Karotten.

Wir verrühren Eier mit Zucker und gießen langsam Öl dazu. In einer anderen Schüssel mischen wir alle trockenen Zutaten zusammen, d. h. Mehl, Backpulver, Natrium, eine Prise Salz und Zimt. Diese trockene Mischung geben wir zu der Eiermischung und vermengen das Ganze ordentlich. Zuletzt geben wir die geriebene Karotten, Wallnüsse (mit Hand zerdrückt), Rosinen und geriebene Orangenschale dazu.

Diesen Teig geben wir in eine eingefettete und ausgestreute Backform und backe zu 180 °C ca. 50-60 Minuten (je nach Größe der Form). Den Tortenboden lassen wir kühl werden.

Inzwischen bereiten wir die Creme zu. Den Käse Philadelphia verrühren wir mit Sauerrahm, versüßen mit Honig und schmecken mit Vanillepulver und Orangensaft ab. Wir geben die Creme inzwischen in den Kühlschrank.

Wenn der Tortenboden kühl ist, schneiden wir diesen horizontal in 2 Teile. Auf die erste Hälfte geben wir eine Hälfte von der Creme, geben zweite Hälfte des Tortenbodens drauf und die ganze Torte beschmieren wir noch mit der restlichen Creme.

Die fertige Karottentorte bestreuen wir mit gehackten Nüssen und mit ein bisschen Zimt. Die Torte lassen wir im Kühlschrank mindestens 2 Stunden rasten, am besten über die Nacht. Die Torte wird würbe und einfach unwiderstehlich.

Zanechat odpověď

Vyplňte detaily níže nebo klikněte na ikonu pro přihlášení:

Logo WordPress.com

Komentujete pomocí vašeho WordPress.com účtu. Odhlásit /  Změnit )

Google photo

Komentujete pomocí vašeho Google účtu. Odhlásit /  Změnit )

Twitter picture

Komentujete pomocí vašeho Twitter účtu. Odhlásit /  Změnit )

Facebook photo

Komentujete pomocí vašeho Facebook účtu. Odhlásit /  Změnit )

Připojování k %s